Info anfordern
Info Termine
Kontakt

Adrian Berger

Abschlussdatum:
September 2014
MD.H Standort: 
E-Mail-Adresse: 
a.berger@showreal-music.com
Telefonnummer: 
+49 221 84641501

In welcher Art Unternehmen sind Sie derzeit beschäftigt?

Ich arbeite als einer von zwei Geschäftsführern in meinem eigenen Startup-Unternehmen namens ShowReal-Music. Wir sind spezialisiert auf Musikproduktionen aller Art. Das Kerngeschäft liegt im so genannten „Audio-Branding“. Audio-Branding beschäftigt sich mit der umfassenden akustischen Markenführung an möglichst vielen Kontaktpunkten mit dem Kunden. Gängige Bausteine eines Audio-Brandings sind beispielsweise: Jingle, Audio-Logo, Werbemusik, Brandtrack uvm.

Welche Aufgaben und Verantwortung haben Sie derzeit?

Meine Tätigkeit im Unternehmen ist vorwiegend die Geschäftsführung, die Kundenakquise und die Qualitätssicherung.

Was ist für Sie das Spannendste an Ihrem aktuellen Beruf?

Das Spannende an meinem Beruf ist neben den vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen der Selbstständigkeit, das erstaunliche Potenzial von Klängen für die Schärfung eines Markenprofils zu beobachten.

Gibt es noch besondere Aspekte, die Sie beschreiben möchten?

Der Einstieg in die Selbstständigkeit erschien mir in meinem Werdegang als ein logischer Schritt. Ich beschäftige mich schon sehr lange mit Musik und habe in diesem Bereich auch zahlreiche Praktika absolviert. Bereits während des Studiums war ich freiberuflich in der Branche tätig. Schritt für Schritt entwickelte sich der Kundenstamm, sodass ich nach dem Studium sofort hauptberuflich meiner Selbstständigkeit nachgehen konnte.

Beschreiben Sie bitte Ihre berufliche Entwicklung.

Mein Studium war für meine heutigen Aufgaben sehr hilfreich. Besonders mein täglicher Kontakt zu Werbeagenturen und Filmschaffenden und der Umgang mit einer strategischen Markenführung wurde mir durch meinen Hintergrund aus dem Studium deutlich erleichtert.

Projekte

Druckansicht

Dies ist eine für den Druck optimierte Ansicht von https://www.mediadesign.de/profil/studenten/adrian-berger.

Um Papier zu sparen, wurden einige Elemente ausgeblendet, welche in der normalen Ansicht dargestellt werden.