Game Design (B.Sc.)

Projektgalerie

Info anfordern
Info Termine
Kontakt

Fakten

Dauer: 7 Semester
Art: Vollzeit
Credit Points: 210 ECTS
Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Starttermine: 1. Oktober
Kosten: 800 €/Monat (D | M) | 650 €/Monat (B)
Standorte: München, Düsseldorf, Berlin

Bewerbungen weiterhin möglich!

Das Nachrückverfahren für das Wintersemester 2019/2020 der MD.H wurde eröffnet. Kontaktieren Sie unsere Studienberater!

Game Design studieren

Das Studium Game Design vermittelt Ihnen die konzeptionellen, künstlerischen und technischen Grundlagen der Computerspielentwicklung und behandelt die Umsetzung von Spielen für unterschiedliche Plattformen wie PC, Smartphones und Virtual Reality.

Konzeptionell setzen Sie sich im Game Design mit dem Entwurf und der Planung von Spieleprojekten und Spielinhalten auseinander. Im künstlerischen Bereich beschäftigen Sie sich mit den Grundlagen der visuellen Gestaltung und dem Umgang mit entsprechender Grafiksoftware, um als Concept Artist Figuren oder Spielumgebungen zu entwickeln oder diese als 2D oder 3D Artist zum Leben zu erwecken. Der technische Bereich beinhaltet Grundlagen der Programmierung und der Informatik, sowie den Umgang mit gängigen Game Engines, mit denen Sie Spielideen oder andere Echtzeitanwendungen implementieren können.

Ab dem dritten Semester vertiefen Sie die gewonnenen Kenntnisse in einer der beiden Spezialisierungen „Game Art“ oder „Game Development“. Ein besonderes Highlight des Studiengangs sind die regelmäßig stattfindenden Projektarbeiten, in denen Sie interdisziplinär im Team arbeiten und so ein umfangreiches Portfolio für Ihre erfolgreiche Bewerbung in der Spielebranche aufbauen können.

Voraussetzungen für Ihr Studium

Die Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung ist die allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss. Studieren ohne Abitur ist gem. § 11 BerlHG durch die fachgebundene Studienberechtigung möglich.

Persönliche Voraussetzungen

Sie sollten logisch und in Zusammenhängen denken können und über ein gutes Allgemeinwissen verfügen. Ferner sind Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgaben und die Bereitschaft, im Team arbeiten zu wollen, wichtige Voraussetzungen. Eine intensive Erfahrung mit dem Medium Computerspiel wird vorausgesetzt und die Bereitschaft, viel Zeit zu investieren und sich neuen persönlichen Herausforderungen zu stellen. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind empfehlenswert.

Bewerbungsverfahren

Eine ausführliche Bewerbung (mit Abschlusszeugnissen und tabellarischem Lebenslauf mit Lichtbild), ein persönliches Gespräch sowie die erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungstest entscheiden über die Aufnahme. Zusätzlich sind Arbeitsproben zu präsentieren, die eine vertiefte Beschäftigung mit dem Medium Computerspiel dokumentieren, die über das profane Spielen hinausgeht.

Sie wollen mehr über diesen Studiengang erfahren? Dann kontaktieren Sie einfach die Studienberatung in Berlin, Düsseldorf oder München. Kommen Sie zu unseren regelmäßigen Infoabenden, bei denen unsere Professoren und Dozenten aus dem Fachbereich Gamedesign aufschlussreiche Einblicke in den Studiengang gewähren. Lebendig und anschaulich erfahren Sie aus erster Hand alles über Inhalt und Aufbau des Studiums, Unterrichtszeiten, Finanzierung u.v.m. Eine Fragerunde und eine Führung durch die Hochschule runden die Veranstaltung ab. Die Termine erfahren Sie bei der Studienberatung.

Das bietet die MD.H Ihnen

Die Mediadesign Hochschule hat über 30 Jahre Erfahrung im Bildungsbereich. In allen Medien- und Designbereichen bietet sie staatlich anerkannte Studiengänge an drei Standorten an.

Der Karriereservice der MD.H, fördert Dank einer Fülle von Maßnahmen und Kontaktangeboten die berufliche Entwicklung der Studierenden und Absolventen/Absolventinnen und hilft auf Wunsch beim Vermitteln von Praktika und Einstiegsjobs.

 

Professoren und Dozenten

Studierende und Alumni

Druckansicht

Dies ist eine für den Druck optimierte Ansicht von https://www.mediadesign.de/studium/bachelor-studium/game-design-bsc.

Um Papier zu sparen, wurden einige Elemente ausgeblendet, welche in der normalen Ansicht dargestellt werden.